Das Glückscafé

Ein Platz für gute Begegnungen! 

„Wat issene Dampfmaschin“? Oder in diesem Fall: Was ist das Glückscafé?
Das Glückscafé ist ein Treffpunkt für Menschen, der sich derzeit im Bielefelder Westen befindet, aber grundsätzlich überall zu finden ist, wo ein Glückscafé gewünscht wird.
Es ist ein offener Begegnungsraum für Menschen, die sich damit beschäftigen und gemeinsam darüber austauschen möchten, was im Alltag stärkt, hilfreich ist, gut tut und glücklich stimmt. Die immer wieder das Gute im Leben und auch in speziellen Situationen oder Abschnitten fokussieren wollen – obwohl der Eindruck entstehen mag, dass die Welt und die Menschen „komplett verrückt geworden“ sind.
Aber ist das wirklich so?
Das Glückscafé ist ein Netzwerk für positive Veränderungen, mit Menschen, denen ein konstruktiver Blickwinkel auf das Leben wichtig ist.
Ein bewusst positiver, wertschätzender und unterstützender Umgang miteinander steht im Mittelpunkt der Treffen. Wertschöpfung ist ein Ziel der Treffen, im Sinne von Wertschätzung, Toleranz, Achtsamkeit, Selbstfürsorge, eben alles was sich gut anfühlt und anderen Menschen nicht schadet.

Ich organisiere und koordiniere diese Treffen und moderiere den Austausch.
Guter Kaffee und leckere Snacks inklusive.

Ziel ist ein Auftanken für die Teilnehmenden, und eine „Übung“ im Austausch auf Augenhöhe – alles darf sein. Lachen, Tränen, Schwierigkeiten mit Themen, Leichtigkeit im Miteinander… aber jetzt kommt’s:

Die Besonderheit!
Die Themen der Treffen sind nicht vorgeplant. Wir treffen uns, und schauen was „obenauf“ liegt, was „dran ist.
Und es funktioniert! Denn es liegt immer etwas „obenauf“. ;-)
Bisher haben wir immer recht schnell und sehr kooperativ und mit viel Leichtigkeit, eine gute Entscheidung für das Thema des Nachmittags gefunden. Wie im richtigen Leben – immer wieder neu schauen wo die Reise hingeht! Spannend, überraschend, mit dem einen oder anderen „kleinen Wunder“, das sich dann einfach so einstellen kann.

Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte tun, können sie das Gesicht der Welt verändern. (aus Afrika)

Nächste Termine:

  • 07.07.2018
  • 27.10.2018
  • 15.12.2018

… jeweils von 15 – 18 Uhr, Wertherstraße 84, 33615 Bielefeld.
Dies ist der „Bildungsraum für Elementarpädagogik“ sowie in den hinteren Räumen der „Malort Malspuren“ meiner Kooperationspartnerin Eva Hoffmann.

TN Beitrag
15,- €, eine Quittung wird vor Ort gern ausgestellt.
Jeder und jede darf dazukommen, es ist keine „feste Gruppe“.

Um Anmeldung wird gebeten:
Über das Kontaktformular dieser Seite, via Facebook, Mail und Telefon/ Whatsapp (0176-43541612). Falls nach erfolgter Anmeldung eine Teilnahme doch nicht möglich ist, wäre eine kurze Abmeldung auf einem der Wege sehr schön. Wer sich anmeldet, ist als Person fest eingeplant und hat einen Platz in der Runde – und ich freue mich, wenn diese Verbindlichkeit ein Geben und Nehmen sein könnte, auch in Form einer evtl,. erforderlichen Absage… auch so eine Idee des Glückscafés, die Verbindlichkeit. ;-)

Zur Internetseite:  www.das-glückscafé.de

 

4 Gedanken zu „Das Glückscafé

  1. Liebe Barbara, ich hatte mich für heute zum Glückscafe`angemeldet und will grad mal Bescheid geben, das ich nicht kommen kann. Viel Freude bei dem Treffen und eine gute Zeit!
    Liebe Grüße Birgit :-)

    • Liebe Birgit,
      danke für Deine Nachricht, kein Problem! Entschuldige dass ich mich jetzt erst melde, die letzten Tage waren sehr turbulent (wenn man plötzlich im Fernsehen auftritt, haut einen das einfach mal kurz raus aus dem Alltag ;-) ).
      Die neuen Termine des Glückscafés sind auf FB und auf http://www.das-glückscafé.de eingestellt, also schau ruhig wann es wieder für Dich passt. ;-)
      Herzliche Grüße,
      Barbara

  2. Liebe Barbara,

    wir haben ja etwas am Samstag im Glückscafé erarbeitet. Und das Ergebnis habe ich heute gut sichtbar in meinem Arbeitszimmer aufgehängt.
    Schön, dass es das Glückscafé in Bielefeld gibt und dass Du das so toll machst.
    Ich wünsche Dir für die weiteren Termine viele Glücksbringer :-)

    • Liebe Karin,
      danke für Deinen Beitrag und den lieben Gruß! Ich freue mich sehr, dass das Ergebnis auch bei Dir sichtbar werden darf – vielen Dank!
      Dir wünsche ich ebenfalls viel Schaffensfreude und freue mich auf unseren weiteren Kontakt!
      Alles Liebe,
      Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.